MedienThemen46 StoriesBücherAktuellKontakt
Freie Journalistin
Kontakt
Beate Schümann · Vita

Geboren in Hamburg und dort aufgewachsen. Vor ein paar Jahren bin ich nach Schwerin gezogen. Schreiben kann man überall.
Meine journalistische Laufbahn begann während des Magister-Studiums als Autorin und freie Mitarbeiterin bei NDR 1 Hörfunk. Das erste Buch, ein Reisebuch über Portugal, entstand während meines Studiums der Mittleren und Neueren Geschichte mit dem Schwerpunkt Lateinamerikanistik sowie den Nebenfächern Öffentliches Recht und der Portugiesischen Sprache. Für das letztere erhielt ich mehrere Stipendien an der Universität Lissabon, in Lissabon habe ich zeitweise gelebt. Meine Magisterarbeit über den Widerstand schwarzer Sklaven in Brasilien wurde vom DAAD gefördert. Ich spreche fließend Portugiesisch, daneben Englisch, Französisch und Spanisch.
Nach dem Studium sammelte ich erste Zeitungserfahrungen bei den Husumer Nachrichten. Später arbeitete ich in Hamburg als Lektorin und Prokuristin in einem Verlag. Doch ich wollte selber schreiben. Ab 1993 entstanden mehrere Reisebücher.
Seit 1998 schreibe ich vorwiegend für Zeitungen und Magazine - Reportagen und Berichte, Porträts und Interviews. Fotos liefere ich passend zu den Texten.
Reisen gehören zu meinen Hauptthemen wie auch Essen & Trinken, Kultur, Porträts und Magazinthemen. Trotzdem übernehme ich gern feuilletonistische Texte für Bildbände.
Portugal ist mein Zweites Zuhause und ist eine Herzensangelegenheit geblieben.
Im Jahr 2004 wurde ich mit dem „Portugaleser" für meine journalistische Arbeit über Portugal ausgezeichnet, überreicht durch die Botschaft Portugals in Berlin.
Im März 2013 erhielt ich für meine Reportage „Und freundlich grüßt das Schaf", erschienen in der Südwest-Presse, den ersten Preis des Journalistenpreises Irland 2012 in der Kategorie Regionalzeitungen.
Ich bin Mitglied des Deutschen Journalistenverbandes (DJV) e.V.


 
[ Startseite ]   
impressum